ADDX Radio&Internet Archiv 2010
Radio & Internet
ARCHIV 2010

Hier findet Ihr die bisherigen Meldungen aus dem Jahr 2010. Bitte habt Verständnis, dass nicht garantiert werden kann, dass alle Links noch funktionieren. Rudolf Sonntag online@addx.de.

Zu den aktuellen Meldungen "Radio & Internet": http://www.addx.de/online.php

Ich bzw. die ADDX e.V. übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der auf dieser Seite angegebenen Links auf externe Internet-Seiten.

DEZEMBER 2010

Aktuelle Meldungen:

QSL-KALENDER 2011: Der neue QSL-Kalender, den der RMRC seit einigen Jahren zusammen mit der ADDX herausgibt, liegt jetzt gedruckt vor und kann ausgeliefert werden. Er kostet wie vergangenes Jahr 15 Euro (incl. Porto EU). Bestellen auf der HP http://www.rmrc.de, oder bei der ADDX (Harald Gabler in A-DX).

DX-LITERATUR: Das WRTH 2011(http://www.wrth.com/) und Sender und Frequenzen 2011(http://www.vth.de) sind erschienen.  Wer über den Amazon-Button auf der ADDX-Seite bestellt, unterstützt unseren Klub.

CONTEST: Auch 2010 gibt es wieder einen Contest des DSWCI - dieses mal mit einem neuen Thema - "1st International DX Contest The Grand Tour Across All Continents". Infos: http://dswci.org/contest/2010grandtour.pdf (Patrick Robic in A-DX).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 12/2010):

Kall-Krekel dreht auf: http://www.shortwaveservice.com; http://www.radiogloria.eu/

Wo das Geld auf der Straße liegt - Yap: http://www.fm/

Radio Bluebell – von der Kurzwelle ins Internet: http://www.radiobluebell.com

Deutschsprachiges für die Donauschwaben: http://www.funkforum.net/; http://www.schwabe.ro/radio.html; http://www.radiomures.ro/de/; http://www.radiotimisoara.ro/

Radio Gong 96,3 – Die lokale Nummer Eins in München: http://www.radiogong.de/

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 12/2010):

CÔTE D’IVOIRE - Der ivorische Rundfunk strahlt seine Programme RTI Channel Une, TV2, Radio Côte d’Ivoire, Frequence 2 und RTI Music and Sports seit dem 11.Oktober 2010 auch online aus. Zu finden sind die Programme bei http://www.rti.ci.(RNMN).

RUMÄNIEN - RADIO RUMÄNIEN INTERNATIONAL hat ein neues E-Mail-System, durch das „hoffentlich“ die Probleme mit der e-Mail-Auslieferung beseitigt sind. Die E-Mail-Adresse bleibt unverändert: germ@rri.ro. Empfangsberichte und sonstige Mitteilungen sollen bitte nicht mehr auch an die Yahoo-Adresse rri_deutsch@yahoo.com gesendet werden (Sorin Georgescu RRI via Harald Kuhl).

USA - VOA-ENGLISH begleitet seine Radioprogramme in Special English seit November 2010 mit einem Selbstlernangebot bei http://www.voanews.com/theclassroom. Ausgangspunkt sind die Programme in special english, die seit 1959 ausgestrahlt für Hörer und Hörerinnen ausgestrahlt werden, deren Muttersprache nicht Englisch ist und die sich die Sprache ohne große Vorkenntnisse erarbeiten. Es gibt ein Basisvokabular von 1500 Wörtern; die Sätze sind in den Beiträgen bewusst kurz gehalten bzw. auf einen Hauptinhalt beschränkt und verzichten auf idiomatische Wendungen (Hansjörg Biener).

Homepages:

Allgemeine Hobbyseiten:

QSL-ARCHIV: Hier sind einige schöne QSL Karten aus einer japanischen Sammlung von 1956 zu sehen: JAPANESE QSL COLLECTION ON WEB http://picasaweb.google.com/jswc5160?showall=true#100 (via Ralf Ladusch in A-DX; Shinichi Shiraishi, Sendai-JPN, Aug 28, dswci DXW Sept 8 direct and via dxld).

FREE RADIO: Hier wieder einmal einige wichtige Links mit aktuellen Infos über die Free Radio Szene:
Achims Free Radio Desaster http://www.achimbrueckner.de/freeradio/php/wordpress/
Shortwave DX Blog http://www.shortwavedx.blogspot.com/
Radio Dr. Tim http://www.freeradio.de/drtim/wordpress/

NOVEMBER 2010

Aktuelle Meldungen:

ARGENTINIEN: Liebe Freunde, aus Umweltgründen muss der Betrieb der Sendeanlage von RAE - die für die Sendungen auf 15.345 und 11.710 kHz eingesetzt wird - bis Ende dieses Jahres eingestellt werden und es ist noch nicht sicher, ob sie überhaupt ersetzt wird, was die Einstellung der Sendungen auf diesen Frequenzen bedeuten würde. Wenn Sie für das Weiterbestehen der Kurzwellensendungen sind, schreiben Sie uns bitte entweder an diese Adresse, an unsere Postadresse, oder an folgende E-Mail-Adresse: dxrae2010@gmail.com. Wir danken Ihnen herzlich im Voraus! Ihre Rayén Braun, Deutsche Redaktion (via Christian Milling in A-DX).

QSL-KALENDER 2011: Der neue QSL-Kalender, den der RMRC seit einigen Jahren zusammen mit der ADDX herausgibt, liegt jetzt gedruckt vor und kann ausgeliefert werden. Er kostet wie vergangenes Jahr 15 Euro (incl. Porto EU). Bestellen auf der HP http://www.rmrc.de, oder bei der ADDX (Harald Gabler in A-DX).

FREQUENZLISTEN:  Die aktualsierte Eibi-Liste http://www.eibispace.de/dx/freq-b10.txt und die neue Public HFCC Datei http://www.hfcc.org/data/index.phtml sind verfügbar (theo Averbeck und Wolfgang Büschel in A-DX).

CONTEST: Auch 2010 gibt es wieder einen Contest des DSWCI - dieses mal mit einem neuen Thema - "1st International DX Contest The Grand Tour Across All Continents". Infos: http://dswci.org/contest/2010grandtour.pdf (Patrick Robic in A-DX).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 11/2010):

25-m-Band multimedial: Zahlreich sind die Stimmen, die verlautbaren, auf Kurzwelle wären keine interessanten Signale und Stationen mehr zu empfangen. Das Gegenteil beweist ein multimedial aufbereitetes Video, das Nils Schiffhauer unter der Adresse http://www.youtube.com/watch?v=RRZDReGtrps bei Youtube hinterlegt hat. Es demonstriert, was am 3. Oktober 2010 um 14 Uhr UTC im 25-m-Band empfangen und identifiziert werden konnte. Die dokumentierten und mit Audio-Mitschnitten versehenen 20 Stationsidentifikationen reichen dabei von leistungsstarken Sendern wie KSDA Guam bis hin zu 500-Watt-Stationen wie dem Scandinavian Weekend Radio.

Was wäre, wenn? Falklands Radio sendet weiter aus der John Street: Homepage: http://www.firs.co.fk

Radio Bulgarien – Deutsche Redaktion: Homepage http://bnr.bg/sites/de/Pages/default.aspx

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 11/2010):

JAPAN - Mit Hilfe von Koichiro Itou hat Shinichi Shiraishi eine QSL-Sammlung aus den fünfziger Jahren ins Netz gestellt. Die Karten findet man unter http://picasaweb.google.com/jswc5160?showall=true#100 (Shinichi Shiraishi BCDX / DXLD).

KROATIEN - Auf der OIV-Homepage gibt es neu eine Liste aller UKW-Frequenzen/Standorte von Hrvatski Radio mit Anzeigemöglichkeit des Senderstandortes auf Googlemaps. www.oiv.hr/broadcasting/tables/fm_en.aspx (Patrick Robic A-DX).

Homepages:

KANADA: Seit dem Frühjahr gibt es eine eigene Website von CFRX mit einer kleinen Fotogalerie http://www.cfrx.webs.com (Glenn Hauser).

SEPTEMBER/OKTOBER 2010

Aktuelle Meldungen:

ÖSTERREICH: Das österreichische Bundesheer stellt seit seiner Neuaufstellung Kontingente zu Friedensmissionen ab. Die nichtmilitärische Verbindung zwischen der Truppe und der Heimat wird im Amateurfunk durch den "Heimatfunk" hergestellt. Dem ÖVSV gehört neben dem neun Landesverbänden (der neun österr.Bundesländer) die AMRS an, die Austrian Military Radio Society, in der die lizenzierten aktiven und ehemaligen Angehörigen des Bundesheers vereint sind. Die AMRS produziert anlässlich des 40. Jahrestags ihres Bestehens eine Jubiläumssendung, die vier Mal mit 100 kW über Moosbrunn ausgestrahlt wird: 7.11.2010 1000 - 1030 UTC 6.155 kHz Europa, 7.11.2010 1600 - 1630 UTC 17.620 kHz Nordamerika Ost. Wiederholung am 14. 11. mit den gleichen Parametern. Bestätigungsverkehr nach jeder Sendung (Europa auf 7.120+-, Amerika auf 14.210 +-). QSLs über oe4rgc@amrs.at. Weitere Details siehe http://www.amrs.at (Wolf Harranth OE1WHC via A-DX).

ALBANIEN: Ab Ende August kann eine neue QSL Karte für korrekte Empfangsberichte von Radio Tirana verwendet werden. Sponsor ist wieder der Radio Tirana Hörer Klub mit Werner Schubert. Der Anlaß zu dieser neuen Einzel-QSL ist der Geburtstag von Mutter Teresa (albanische Abstammung), der sich Ende dieses Monats zum 100. Mal jährt. Auf der Web Site des RTHK ist auch diese QSL abgebildet http://www.agdx.de/rthk/ (Dr.Anton Kuchelmeister via A-DX).

ST. HELENA: Der für 9.Oktober geplante diesjährige Radio St. Helena Day wird wegen technischer Probleme höchstwahrscheinlich abgesagt (Gary Walters, Robert Kipp via DXLD)

S+F: Der 3.Nachtrag des Buches "Sender & Frequenzen 2010" ist erschienen. Er steht unter der folgenden Adresse zum Download bereit: http://www.vth.de/fileadmin/user/shop_downloads/nt-03-2010.pdf (Michael Wlochinski in A-DX).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 10/2010):

„Radio Balear“ – das heimische Inselradio Spaniens! http://www.radiobalear.net/

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 10/2010):

GROSSBRITANNIEN - SOUTH HERTS RADIO hat nach der Sommerpause wieder mit Live-Sendungen begonnen. Die Station entstand 2007 als lokaler Hobbypirat für South Hertfordshire, hat sich aber aus Zeit- und Personalgründen zu etwas anderem entwickelt. Um Sendezeit zu füllen, nahm man internationale bzw. DX-bezogene Sendungen wie die wiederbelebte Happy Station und Glenn Hauser’s World Of Radio ins Programm. Infolgedessen versteht man sich nun als South Herts Radio - International Radio from South Hertfordshire United Kingdom. Wie Sendergründer Gary Drew mitteilte, wird er, soweit es seine Zeit zulässt und er auch Interesse beim Publikum verspürt, am Angebot http://www.southhertsradio.com festhalten. Der Livestream stützt sich auf Laser Hot Hits, der Sendeplatz für Eigenzusammenstellungen ist sonntags 1200-2000 Uhr Ortszeit (Gary Drew DXLD).

Allgemeine Hobbyseiten:

MITTELWELLE: Eine sehr gute Webadresse ist das Projekt „Mittelwellenfreunde“, das von Friedhelm Wittlieb betreut wird (http://www.mittelwellenfreunde.npage.de). Neben allgemeinen Hinweisen zum Mittelwellen-Empfang und speziell zum Mittelwellen-DX finden sich dort auch Stationsporträts, ein Logbuch sowie weiterführende Links zum Thema Mittelwelle (Michael Schmitz, Radio-Kurier).

AUGUST 2010

Aktuelle Meldungen:

SCHWEIZ: Aus Anlass des 75. Jahrestages der "Stimme der Schweiz im Ausland", wie der Kurzwellendienst Schweizer Radio International auch genannt wurde, präsentiert swissinfo.ch auf seiner Website eine Auswahl von Radiosendungen, Texten und Bildnern aus den vergangenen 75 Jahren. http://www.swissinfo.ch/ger/politik_schweiz/75_Jahre_Stimme_der_Schweiz_im_Ausland.html?cid=18829794 (Christoph Ratzer in A-DX).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 08/2010):

Radiowellen unter der Äquatorsonne. Rundfunk auf Galápagos:
http://de.wikipedia.org/wiki/Galapagos-Inseln
http://www.darwinfoundation.org/english/pages/index.php
http://www.conatel.gov.ec, Alternativ: http://www.supertel.gov.ec/pdf/estadisticas/frecuencia_modulada.pdf
http://www.santacruzfm.com/

Wer sendet denn da? Mit FMList auf Ultrakurzwellenjagd.
http://www.fmlist.org

Radio Ton macht die Musik.
http://www.radioton.de

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 08/2010):

ALLGEMEIN - es gibt ein Wiki, welches sich mit Reciva-gestützen Internetradios beschäftigt: http://reciva-users.wikispot.org/Front_Page. Bearbeitet wird das Wiki von Nutzern des Reciva-Forums, es ist also kein offizielles Support-Angebot von Reciva. Das kann man schon daran erkennen, dass es auch Hinweise zu Sharpfin (http://sharpfin.zevv.nl/index.php/Main_Page) gibt, einem Projekt für eine alternative, Open-Source-Firmware für die Reciva-Radios. Naturgemäß ist die Sprache des Wiki ausschließlich Englisch (Wolfgang Thiele im NET-Radio).

NIEDERLANDE - RADIO NETHERLANDS WORLDWIDE hat einen Klassikkanal im Internet eingerichtet, der rund um die Uhr Musik niederländischer Komponisten spielt. In Krisensituationen soll der Nachrichtenanteil bei http://www.rnwclassical.com deutlich erhöht werden (Radio Netherlands Media Network).

PAKISTAN: RADIO PAKISTAN hat seine website http://www.radio.gov.pk überarbeitet. Hier kann man nun Liveströme von fünf Programmen nutzen: Islamabad, FM 101, FM 94 Planet (Englisch), FM 103 und Koranprogramm. Noch nicht ermöglicht wird ein Internetzugang zum Auslandsprogramm (Aslam Javaid 2.6.2010 DXLD).

Homepages:

THAILAND: Der World Service of Radio Thailand hat die Webadresse von www.hsk9.com auf http://www.hsk9.org geändert (RNMW via Klaus Spielvogel in A-DX).

DEUTSCHLAND: Ein paar hier können sich evtl. noch erinnern an Radio Bluebell vor ein paar Jahren auf KW 48m (u.a. 6264 und 6407 kHz). Mittlerweile gibt's das Programm komplett im Internet. http://www.radiobluebell.com. Die Homepage ist nun auch fast fertig. Die Musikfarbe umfasst ein Soft-Pop-AC-Format mit vielen Klassikern und einer deutlich größeren Rotation als bei den meisten ähnlichen Programmen. Feedback ist jederzeit herzlich willkommen (Rudi Loderbauer in A-DX).

Allgemeine Hobbyseiten:

ÖSTERREICH: Eine sehr sehenswerte Dokumentation über den Sender Wien Bisamberg ist hier zu finden: http://www.videocommunity.com/pc/pc/channel/7/extra/new/display/16212. (Christoph Ratzer in A-DX).

SENDEANLAGEN: Fotos von den Sendeanlagen in Ismaning und Wertachtal von sandro Blatter: http://picasaweb.google.de/ferienradio/Ismaning2010#  bzw. http://picasaweb.google.de/ferienradio/Wertachtal. Weitere Fotos vom Tag der offenen Tür in Ismaning von Christoph Ratzer: http://www.ratzer.at/Ismaning2010.html.

HAM RADIO 2010: Mein kleiner Rundgang in 84 Bildern über die Ham Radio 2010 findet sich nun auf meiner Webseite: http://www.ratzer.at/ham2010.html (Christoph Ratzer in A-DX).

JUNI 2010

Aktuelle Meldungen:

WRTH-Nachtrag: Es gibt einen neuen PDF-Nachtrag für das WRTH: http://www.wrth.com (Felix Lechte in A-DX).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 06/2010):

20 Jahre Radio Hörer Club International (RHCI) in Leipzig: http://www.rhci-online.de/

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 06/2010):

DEUTSCHLAND - Eine Fundgrube für Informationen über Sendeanlagen im In- und Ausland sind die Webseiten von Bernd Waniewski, der die Sendeanlagen teils selber miterstellt hat, teils Material von Webseitenbesuchern kundig nutzen kann: http://www.waniewski.de/index.htm (Wolfgang Büschel)

DEUTSCHLAND - Die Seiten des jungen Webradios von ERF Medien http://www.crosschannel.de sind das derzeit beste christliche Internetangebot und erhalten den 2010 zum 14. Mal vergebenen Webfish in Gold. Diese Urteil trafen eine Jury, die eine Vorauswahl unter rund 100 eingereichten Internetseiten getroffen hatte, und über 4.500 Internetuser, die die Kandidaten dann bewerteten. (ERF)

NIEDERLANDE - Die niederländische Mittelwellenstation „1395 AM“ hat die Internetseite http://www.1395.eu in Betrieb genommen. Es sieht so aus, als ob „1395 AM“ den seit 1983 für diverse Projekte verwendeten Namen KBC Radio ablöst (RNMN)

SLOWAKEI - TWR Europe, dessen Partner Sendungen in 60 Sprachen in Europa, dem GUS-Raum, Nordafrika und dem Nahen Osten verantworten, hat im Mai seine Homepage http://www.twreurope.org neugestartet. Sie soll sowohl als Portal zum Hören der verschiedenen Sprachdienste leiten, als auch Spender für die Arbeit begeistern. (Hansjörg Biener)

WELTWEIT - Das DRM-Konsortium hat seine Internetpräsenz http://www.drm.org überarbeitet. Mit gewisser Süffisanz weisen Experten wie VoA-Hörerforscher Kim Andrew Elliott und DXEditor Glenn Hauser darauf hin, dass zwar viele Photos Radiohörer zeigen, aber keines der Radiogeräte DRM-tauglich ist.

Homepages:

PRIDNESTROVIE: Radio PMR ist jetzt auch Online: http://www.radiopmr.org/. Direkt zu den deutschsprachigen Nachrichten zum Nachlesen: http://www.radiopmr.org/golos/list/8/ (Christian Milling in A-DX, Peter Vaegler).

Allgemeine Hobbyseiten:

ITU: Die ITU bietet mit HFBC 6.0 kostenlos und diskriminierungsfrei eine Software an. Auf eine Weltkarte lassen sich die "Antennenabdrücke" aller Sender darstellen, die die Software aus einer Sendetabelle bezieht. Mit einem Blick sieht man so, wie der Wunschkanal in plusminus 5 oder plusminus 10 kHz Abstand gestört wird. Und noch vieles anderes mehr. Die Software gibts unter: http://www.itu.int/ITU-R/terrestrial/broadcast/hf/download/index.html. Leider gibt es die aktuellen und offiziellen Schedules der ITU nur für VIPs, so dass wir uns mit der etwas kastrierten HFCC-Version behelfen, die jedoch ebenfalls das geeignete Datenformat aufweist: http://www.hfcc.org/data/index.phtml. Diese entzippte Datei wird einfach in den Ordner "Schedules" kopiert und schon kann es losgehen. Auf Basis der VOACAP-Engine erfährt man dann beispielsweise, dass die Planung beispielsweise der deutschsprachigen Slowakeisendung um 16:00 UTC auf 6055 kHz bei Kofferradioempfang tatsächlich nicht hinhauen kann, da gerade dann zumindest in Norddeutschland ein kräftiger Nebenzipfel aus Wertachtal auf 6050 kHz stört.(Nils Schiffhauer in A-DX).

HISTORIE: Eine Aufnahme von Paul Reinersch vom letzten deutschsprachigen DX-Programm aus Südafrika (1990) hat Wolfgang Thiele ins Netz gestellt: http://is.gd/ckyZn

BANDSCAN mal anders: Logs von 31 m habe ich mal als Mini-Videos auf meine Website gestellt: http://bit.ly/cE9BK8. Darunter so hübsche Sachen wie eine ID von WBCQ und WRMI, aber auch IDs von Cancao Nova sowie RCI in DRM. Insgesamt 28 kurze Mitschnitte. Überraschung für mich war dabei Radio Bahrain in USA, allerdings ohne ID. Durch die gleichzeitige Darstellung von Bild & Ton kann man sehr schön die jeweiligen Einstellungen für einen optimierten Empfang sehen und auch, woran bestimmte Audioeigenschaften liegen.(Nils Schiffhauer in A-DX).

SOFTWARE: Kim Andrew Elliott weist darauf hin, dass das Voice of America Coverage Analysis Program (VOACAP), eine Software für die Betreiber von Kurzwellensendern zur Analyse und Vorhersage von Ausbreitungsbedingungen, jetzt mit einer Weboberfläche online verfügbar ist. http://www.voacap.com/prediction.html. Im übrigen lautet die URL des Projekts: http://www.voacap.com. (Meldung von Kim Andrew Elliott via Wolfgang Thiele in A-DX).

MAI 2010

Aktuelle Meldungen:

SENDER+FREQUENZEN: Der 2. Nachtrag zu Sender & Frequenzen 2010 ist erschienen: http://www.vth.de/shop/siebel-verlag.html?tx_ptgsacategories_pi1[filter]=84 

EIBI-LISTEN aktualisiert: http://www.eibispace.de/

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 05/2010):

Preiswerter kann Radiohören kaum sein: Gibraltar, einer der Zankäpfel Europas: GBC http://www.gbc.gi

Die Stimme Armeniens im Internet: http://int.armradio.am/ger

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 05/2010):

LUXEMBURG - RADIO LCD ist ein Schülerradio in Luxemburg, das auch im Internet empfangen werden kann: http://www.radiolcd.de (Joé Leyder)

SYRIEN - Alfred Ditzler hat eine Seite über RADIO DAMASKUS gestaltet: http://www.rinkersoft.eu/dx1.htm (Kris Jansen)

Homepages:

NIGERIA: Neue Webseite der Voice of Nigeria http://www.voiceofnigeria.org/ (RNW Media Network). 

Allgemeine Hobbyseiten:

LISTEN: Via HCDX, frisch aktualisierte - wirklich hilfreiche PDF - Listen gibts (kostenlos) aus England: http://www.bdxc.org.uk
*Guide to DX & Media Programmes
*Africa on Shortwave
*Middle East on Shortwave
*UK on Shortwave
*South Asia on the Tropical Bands
*External Services on Mediumwave (Christoph Ratzer in A-DX).

SENDER: Eine interessante private Seite mit vielen Bildern von Sendestationen und Antennen: http://www.waniewski.de/index.htm (via Wolfgang Büschel in A-DX).

APRIL 2010

Aktuelle Meldungen:

MITTELWELLE: Friedhelm Wittlieb hat unter http://mittelwellenfreunde.npage.de/ ein neues "MW-Projekt" eingerichtet. Das Projekt umfasst Infos und ein kleines, einfaches Forum rund um das Thema Mittelwelle (Friedhelm Wittlieb in A-DX).

KONTEST: Die Assoziation junger DXer e.V. (adxb-DL) richtet aus Anlass der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 einen Kontest aus. Jeder Kurzwellenhörer ist eingeladen, daran teilzunehmen. Eine Mitgliedschaft in einem Kurzwellenhörerverein ist nicht erforderlich.Die Kontestunterlagen, dort finden Sie auch weitere Informationen, können Sie über die Webseite http://www.adxb-dl.de im Microsoft Word oder PDF-Format downloaden (Thomas Schubaur in A-DX).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 04/2010):

KBS-Hörerklub - Diskussionsforum: www.willi-stengel.de/kbs-hoererclub/

Radio Waddenzee - http://www.radiowaddenzee.nl

50 Jahre deutsches Programm von China Radio International - http://german.cri.cn/

Impressionen aus Niederösterreich - ORF Radio Niederösterreich http://noe.orf.at/, Hit FM http://www.hitfm.at, Campusradio http://www.campusradio.at

Rundfunk aus Südtirol - RAI Sender Bozen  http://www.raibz.rai.it/sender.php (mit Livestream)
Radio Grune Welle http://www.rgw.it/ (mit Livestream)
Südtirol 1 http://www.suedtirol1.it/ (mit Livestream)
Radio 2000 http://www.radio2000.it (mit Livestream)
Die Antenne http://www.dieantenne.it (mit Livestream)
Radio Holiday http://www.radioholiday.it/de/ (mit Livestream)
Radio Maria http://www.radiomaria-suedtirol.org/ (mit Livestream)
ERF Sudtirol http://www.erf-tirol.com/channel.php?channel=156 (mit Livestream)
Radio Gardena http://www.radiogardena.it/gardena/index-de.html (mit Livestream)
Radio Sunshine http://www.sunshine.it/ (mit Livestream)
Radio Tirol http://www.radiotirol.it/ (mit Livestream)
Radio Südtirol http://www.radiosuedtirol.eu (mit Livestream)
Radio Vinschgau http://www.teleradiovinschgau.it/ (mit Livestream)
Stadtradio Meran. http://www.stadtradio-meran.it/
Radio Nord http://www.radionord.it/home.htm
Radio Edelweiss http://www.radioedelweiss.it/

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 04/2010):

DEUTSCHLAND - http://www.CrossChannel.de, die Seite des jungen Webradios von ERF MEDIEN, ist aus rund 100 Bewerbern für den Webfish 2010 vornominiert worden. Die Auszeichnung des Gemeinschaftswerks der evangelischen Publizistik und der Evangelischen Kirche in Deutschland prämiert besonders gelungene christliche Internetangebote (ERF).

FRANKREICH - Der englische Dienst von RADIO FRANCE INTERNATIONALE hat seine Homepage überarbeitet. Bei http://www.rfienglish.com  kann man nun unter anderem eine neue Funktion der direkten Rückmeldung auf die Artikel nutzen (Alokesh Gupta DXLD).

NIEDERLANDE - Jonathan Marks, der 1981-2000 das MEDIA NETWORK bei Radio Netherlands produzierte, hat ein Audioarchiv wichtiger früherer Programme ins Netz gestellt. Die ersten Dateien bei http://jonathanmarks.libsyn.com/ sind Features über BFBS Falklands (1982), Media Wars Propaganda Past & Present 4+5 (1982), Mozambique Special (1983), Latin American Clandestine Special (1983), Lithuanian Special (1991), RNI Libya (1991) und Wartime Deception-1 (1993) (RNMN).

SYRIEN - RTV SYRIA hat einen neuen Server für die Website bekommen. Das dauerte zwar länger als erwartet, aber nun ist auch der Auslandsdienst von Radio Damaskus wieder im Internet vertreten. Die Adressen: http://www.syriaonline.sy/radio.php oder http://www.radio-damascus.net. Das deutsche Programm bekommt man bei: http://radio700.eu/podcasts/damaskus/damaskus.xml (Kris Janssen DXLD).

Homepages:

ALBANIEN: Für die Freunde von Radio Tirana. Der neue Mitglieder-Rundbrief ist verfügbar, - Nr. 41 (März 2010). Alles - und noch viel mehr - auf der Web Site des Radio Tirana Hörerklubs http://www.agdx.de/rthk/ (Dr. Anton Kuchelmeister in A-DX).

LUXEMBURG: Das luxemburgische Internet-Schul-Radio Radio LCD ist unter http://www.radiolcd.de erreichbar (Joé Leider in A-DX).

Allgemeine Hobbyseiten:

AOKI-Liste: Die Aoki-Liste für Sendeperiode A10 ist im Netz unter http://www.geocities.jp/binewsjp/bia10.txt verfügbar (Arnulf Piontek in A-DX).

MITSCHNITTE: Für alle, die sich für Mitschnitte von Radiostationen interessieren, gibt's hier eine neue Fundgrube mit ca. 400 historischen und aktuellen Stationen: http://home.arcor.de/radio-archiv (Michael Schnitzer in A-DX).

MÄRZ 2010 

Aktuelle Meldungen:

WRTH: Updates sind auf der Homepage http://www.wrth.com verfügbar  (Dr. Anton Kuchelmeister und Patrick Robic in A-DX).

TROPENBAND: Anker Petersen vom Danish Shortwave Club International hat soeben den bereinigten "Tropical Bands Monitor 2009" zum kostenlosen Download freigegeben: http://www.dswci.org/dbs/dbs11/11_tbmonitor.html (Rolf Wernli in A-DX).

KONTEST: Die Assoziation junger DXer e.V. (adxb-DL) richtet aus Anlass der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 einen Kontest aus. Jeder Kurzwellenhörer ist eingeladen, daran teilzunehmen. Eine Mitgliedschaft in einem Kurzwellenhörerverein ist nicht erforderlich.Die Kontestunterlagen, dort finden Sie auch weitere Informationen, können Sie über die Webseite http://www.adxb-dl.de im Microsoft Word oder PDF-Format downloaden (Thomas Schubaur in A-DX).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 03/2010):

Es reicht! (PLC): UKQRM (http://www.ukqrm.org), RSGB ‘Spektrum-Verteidigungsfond’ (http://www.rsgb.org/defencefund), Spendenfond (http://www.rsgbshop.org/acatalog/Spectrum_Defence_Fund.html) .

Sendestart von DRadio Wissen: http://www.dradio.de

Das geheimnisvolle „Radio Andernach“ http://www.radio-andernach.de

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 03/2010):

KOLUMBIEN - Homepage von RADIO NACIONAL DE COLOMBIA: http://www.radionacionaldecolombia.gov.co (Volker Willschrey).

MONGOLEI - Die Homepage der VOICE OF MONGOLIA findet man unter http://www.vom.mn/en/ (Paul Reinersch).

Homepages:

POLEN: Der Polnische Rundfunk feiert in diesem Jahr seinen 85. Geburtstag. Ein Beitrag über die Geschichte der größten polnischen Rundfunkanstalt steht als Download auf der deutschen Homepage des polnischen Rundfunks bereit: http://www.polskieradio.pl/zagranica/de/news/artykul126446.html (Paul Gager in A-DX).

AUSTRALIEN: 70 Jahre Radio Australia: http://blogs.radioaustralia.net.au/70/ (Herbert Meixner in A-DX).

Allgemeine Hobbyseiten:

CHILE:: Einen TV-Bericht über CVC Chile aus dem chilenischen Fernsehen gibt es auf Youtube zu sehen: http://www.youtube.com/watch?v=6O29XVkKEPY (Stephan Schaa in A-DX).

ÖSTERREICH: Alles über die Sprengung des MW-Sendemastes Wien-Bisamberg findet man bei Dokufunk: http://dokufunk.org/ (Wolf Harranth in A-DX).

VAE: Fotos der Sendestelle Dhabayya gibt es auf dieser Seite: http://picasaweb.google.com/gungadoo/DhabayyaTxSite# (Peter Vaegler in A-DX).

MITTELWELLE: Ein kleines und hoffentlich instruktives Video steht auf You Tube, das ein klein wenig in die Anfangsgründe des transatlantischen Mittelwellen-Empfangs blicken soll. Knapp fünf Minuten, die sich als Ermutigung verstehen, das mal zu probieren: http://www.youtube.com/watch?v=wenMpJu02BI (Nils Schiffhauer in A-DX).

FEBRUAR 2010

Aktuelle Meldungen:

NEUE QSL-SERIEN:
Radio Taiwan Int. - Phonographen, Grammophone und Empfänger (http://german.rti.org.tw/German/RTI-German-Banner/RTI-German-QSL2010.htm),
Radio Rumänien Int. - Wehrkirchen und Bauernburgen der Siebenbürger Sachsen (http://www.rri.ro/cat.shtml?lang=7&sec=291),
Radio Prag - Tschechische Schriftsteller (http://www.radio.cz/de/static/qsl/qsl-2010), 
Radio Bulgarien - Altstadt von Nessebar (http://www.bnr.bg/sites/de/Pages/ReceptionReport.aspx).
(Dieter Kraus).

SENDER+FREQUENZEN: Unter http://www.vth.de/shop/siebel-verlag.html ist das erste Nachtragsheft von Sender & Frequenzen 2010 kostenlos abrufbar (Marcel Goerke in A-DX).

USA: Die neue Station WTWW wurde mit ersten Tests auf 9480 kHz und 5755 kHz gehört http://wtww.us/ (diverse).

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 02/2010):

Donau 3 FM – Total lokal in Ulm und Umgebung: http://www.donau3fm.de

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 02/2010):

INDIEN - Music Broadcast Private Limited, das terrestrisch die Radiomarke Radio City betreibt, hat als erster indischer Medienkonzern auch mit einem eigenen bislang werbefreien online-Radio begonnen. Die Station bei http://www.planetradiocity.com sendet 1000-2000 Uhr Ortszeit ein Programm wie eine „normale“ kommerzielle UKWStation. Dazu kommen aber auch Nachrichten, die indischen Privatsendern on air bislang untersagt sind (Th. Jaisakthivel).

KOREA (NORD) - Auf der offiziellen nordkoreanischen Webseite http://www.kcckp.net/krt/index.php kann man seit Dezember 2009 aktuelle Programmteile des koreanischsprachigen Programms des Koreanischen Zentralen Rundfunks (KCBS) aus Pyongyang als wav.-Dateien in Studioqualität anhören und auf Wunsch auch herunterladen. Dabei ist eine Sendungin verschiedene wav.-Dateien aufgeteilt. So ist unter http://www.kcckp.net/krt/download.php?news_id=start.wav (erste Zeile) die Eröffnungszeremonie mit Pausenzeichen, Ansagen in Koreanisch und Nationalhymne zu hören. Unter http://www.kcckp.net:8080/krt/end.wav(letzte Zeile) kommt die koreanischsprachige Absage mit anschließender Nationalhymne. Die Angebote wechseln täglich, doch ist der Download oft sehr langsam und funktioniert auch nicht immer. Aktuell ist das Angebot nur auf Koreanisch verfügbar (Arnulf Piontek).

MEXICO - Auf der Internetseite http://www.mexicoradio.com findet sich eine ziemlich umfassende Aufstellungvon Radiostationen aus Mexiko, mit Links zu den jeweiligen Livestreams. Die Zusammenstellung ist nach mexikanischen Bundesstaaten gegliedert, und unterhalb dieser Ebene nochmal nach größeren Städten. Eine kursorische Überprüfung zeigt, dass einige der Stationen nicht bei vTuner, Reciva und Co. gelistet sind. Es gibt also einiges zu entdecken (Wolfgang Thiele A-DX / BCDX).

PAKISTAN - Die PAKISTAN BROADCASTING CORPORATION hat mit der Ausstrahlung ihrer Inlandsprogramme im Internet begonnen. Als erstes ist auf der Homepage http://www.radio.gov.pk der Nachrichtenkanal NBS zugänglich. Hauptsendesprache ist Urdu, es gibt aber auch Nachrichten in Englisch und Zulieferungen in Regionalsprachen (Radio Netherlands Media Network).

SRI LANKA - Die Programme der SRI LANKA BROADCASTING CORPORATION kann man auch als Livestreams hören, die Streams sind von der Homepage http://www.slbc.lk aus gut sichtbar verlinkt. Neu scheint dabei der Stream für den englischsprachigen Dienst zu sein (20 kb/s, WMA): http://220.247.227.51/live (Wolfgang Thiele BCDX).

Homepages:

Einige Infos über über Commando Solo (z.T. noch in Englisch): http://dokufunk.org/broadcast/international/index.php?CID=5080&ID=6405#A6405 (Wolf Harranth in A-DX).

Allgemeine Hobbyseiten:

A-DX auf Facebook: Facebook Gruppe "A-DX Fernempfang" . Freier Zugang für jedermann, keinerlei Beschränkungen. http://www.facebook.com/group.php?gid=295486116966&ref=nf (Christoph Ratzer in A-DX).

Frequenzlisten vom BDXC: Tony Rogers hat für den British DX Club (BDXC) seine Frequenzlisten auf den aktuellen Stand gebracht und stellt diese per Internet allen interessierten Wellenjägern im PDF-Format zum kostenlosen Herunterladen http://www.bdxc.org.uk Articles Index Page) bereit: Africa on Shortwave, Middle and Near East on Shortwave, South Asia on the Tropical Bands, United Kingdom on Shortwave, Guide to External Services on Mediumwave (Harald Kuhl).

Datenbanken für MW und LW: Ich möchte auf die folgende Datenbank aufmerksam machen: http://www.mwlist.org/mwlist_quick_and_easy.php (Wilhelm Hombach in A-DX).

JANUAR 2010

Aktuelle Meldungen:

DEUTSCHLAND / BELARUS: Ab dem 01.01.2010 wird das Funkhaus Euskirchen als Dienstleister das deutschsprachige Programm des belarussischen Auslandsdienstes („Radio Belarus“) täglich 2 Stunden über die Kurzwellensendestelle in Kall ausstrahlen. Die Ausstrahlung erfolgt in der Zeit von 7 bis 9 Uhr Weltzeit, was im Winter 8 bis 10 Uhr MEZ entspricht. Zum Einsatz kommt die Frequenz 6005 kHz, die in der übrigen Zeit das Programm von „RADIO 700“ europaweit überträgt. (Christian Milling in A-DX).

NIEDERLANDE: Auf 1395 kHz aus Trintelhaven ist Big L zurück http://www.bigl.co.uk/. Zwischen 6.00 und 7.00 Uhr MEZ sendet hier das holländische Transportradio http://www.transportradio.nl/inhoud/index.php.

DEUTSCHLAND: Seit dem 09.12 ist auf 603 kHz der Sender Oldiestar aktiv. Gesendet wird mit 20 KW aus Zehlendorf. Homepage: http://www.oldiestar.de/index.php (Hellfried Reuschel).

FRANKREICH: Die letzte Deutschsendung aus Paris vom 18.12.2009 kann auf der RFI-Homepage angehört und heruntergeladen werden: http://www.rfi.fr/actude/articles/120/article_2056.asp

TSCHECHIEN: Die QSL-Karten 2010 zeigen tschechische Schriftsteller: http://www.radio.cz/de/static/qsl/qsl-2010

Links und ergänzende Links zu Radio-Kurier-Artikeln (Heft 01/2010):

Ferner Südatlantik ganz nah – Ein kleines Hörtagebuch: Saint FM http://www.saint.fm

Dänische Radiogeschichte in Ringsted: http://www.rfr.dk

50 Jahre Rundfunkarbeit der Evangelisch-methodistischen Kirche: http://www.radio-m.de

Links zu den "Radio&Internet"-Meldungen im Radio-Kurier (Heft 01/2010):

NAMIBIA - NBC Windhoek mit Livestream: Der Südwestafrikanische Rundfunk NBC hat seine Homepage unter der Adresse http://www.nbc.com.na überarbeitet. Das englischsprachige NATIONAL RADIO ist nun auch mit einem Livestream im Windows-Media-Format zu hören (Markus Weidner).

Homepages:

NORKOREA: Eine Riesenüberraschung hat die offizielle nordkoreanische Webseite http://www.kcckp.net seit heute auch lückenlos funktionierend parat. Unter http://www.kcckp.net/krt/index.php kann man aktuelle Programmteile des koreanischsprachigen Programms des Koreanischen Zentralen Rundfunks (KCBS) aus Pyongyang als wav.-Dateien in Studioqualität anhören und auf Wunsch auch herunterladen. Dabei ist eine Sendung in verschiedene wav.-Dateien aufgeteilt. So ist unter http://www.kcckp.net/krt/download.php?news_id=start.wav (erste Zeile) die Eröffnungszeremonie mit Pausenzeichen, Ansagen in Koreanisch und Nationalhymne zu hören. Unter http://www.kcckp.net:8080/krt/end.wav (letzte Zeile) kommt die koreanischsprachige Absage mit anschließender Nationalhymne. Dazwischen kann man neben besonderen Meldungen und Nachrichten u. a. auch die in der Sendung gespielten Musikstücke einzeln anhören und herunterladen. Die Angebote wechseln nach meinen Beobachtungen täglich, doch ist der Download oft seeeeeehr langsam. Zwischenzeitlich funktionierte das Angebot tagelang auch gar nicht. Bei meiner Firefox-Version 3.5.5 klappt's leider nicht so recht mit einer einwandfreien Anzeige der verlinkten Zeilen, doch im meinem IE 8 funzt's tadellos. Leider ist das Angebot nur auf Koreanisch verfügbar. Ob's den Service bald auch für die Fremdsprachenprogramme geben wird? (Arnulf Piontek in A-DX).

Allgemeine Hobbyseiten:

RADIO 700: Videoaufnahmen vom Hauptschaltraum: http://www.youtube.com/watch?v=DjsnE1Zq3YU (Christian Milling in A-DX).

SENDESTANDORTE: http://shortwavesites.googlepages.com/home ist eine recht aktive Mailingliste, bei der es um aktuelle und historische Senderstandorte geht. Schwerpunkt ist dort die Kurzwelle. Man führt eine TRANSMITTER SITE DATABASE (Microsoft Excel Files).

Viele exakte Koordinaten von Langwellen-, Mittelwellen- und Tropenbandsendern gibt es bei http://www.mwlist.org, mit automatisch erzeugten Links für GoogleEarth und andere Systeme. KML-Dateien können länder- und gebietsweise aktuell erzeugt und heruntergeladen werden.

Die Senderstandorte von UKW-Sendern, viele davon sehr exakt, gibt es in http://www.fmlist.org, ebenfalls mit automatisch erzeugten Links und verschiedenen KML-Dateien.(Günter Lorenz in A-DX).

FREQUENZÜBERSICHT: Ich hatte gerade eine Mail von einem Ingenieur bekommen, auf der ein Link zu http://www.shortwave.info drin war. Ich kannte die Website noch nicht, bin im Moment auch nur grob rüber gegangen, find sie aber eigentlich ganz nett gemacht und dachte, die empfehle ich hier mal kurz. http://www.short-wave.info/?freq=6050 zB zeigt die Übersicht, wer auf der Freq sendet, die Nachbarn und auch eine Weltkarte mit Tag/Nachtanzeige (Stephan Schaa in A-DX).

QSL AUF GOOGLE-MAPS: Kürzlich habe ich mal damit angefangen, rund 400 bessere Amateurfunk-QSL-Karten mit Google Map zu verknüpfen. Ein erster Zwischenstand von vielleicht 250 Karten ist zu besichtigen unter: http://bit.ly/7Mbfyu (Nils Schiffhauer in A-DX).

Zurück zur Hauptseite