Die aktuelle Funkprognose für die Kurzwellenbereiche 3 bis 30 MHz


Funkprognose April 2019

Das Funkwetter im April: Im April werden sich die Empfangsbedingungen nur wenig verbessern. Die Sonne befindet sich weiterhin im Sonnenfleckenminimum (Relativzahl 2!). Nur durch die größere Tageslänge, bleiben für die meisten Regionen die höheren Bänder länger offen und Stationen dürften besser hereinkommen.

Hans Zekl

Bitte klicken Sie auf die Region, von der Sie eine Funkprognose für den Monat April 2019 haben möchten.