Die aktuelle Funkprognose für die Kurzwellenbereiche 3 bis 30 MHz


Funkprognose November 2021

Das Funkwetter im November: Die ansteigende Sonnenfleckenaktivität (Relativzahl 42) sorgt dafür, dass tagsüber die maximalen Übertragungsfrequenzen, die MUF, weiterhin hoch bleiben. Allerdings schrumpfen die Öffnungszeiten der hohen Bänder jahreszeitlich bedingt. Dennoch bieten sich zu den meisten Gebieten zeitweise gute Empfangsbedingungen.

Hans Zekl

Bitte klicken Sie auf die Region, von der Sie eine Funkprognose für den Monat November 2021 haben möchten.