Die aktuelle Funkprognose für die Kurzwellenbereiche 3 bis 30 MHz


Funkprognose April 2021

Das Funkwetter im April: Die Sonnenaktivität stagniert zur Zeit (Ende Februar). Deshalb wurde die zu erwartende mittlere Sonnenfleckenrelativzahl für den April auf 27 reduziert. Die voraussichtlichen Ausbreitungsbedingungen ähneln deshalb denen für den März, nur dass die Bänder länger offen sein werden. Zu einigen Zielgebieten sinkt auch die maximale Frequenz, die MUF leicht ab.

Hans Zekl

Bitte klicken Sie auf die Region, von der Sie eine Funkprognose für den Monat April 2021 haben möchten.